Gitlab Omnibus: 502 Bad Gateway im LXC Container

Bei der Einrichtung von Gitlab mittels des Omnibus Paketes kann es unter Proxmox 4 zu Problemen kommen. Anders als Proxmox 3 wird nicht mehr OpenVZ sondern LXC in Kombination mit AppArmor genutzt. AppArmor verhindert an dieser Stelle den Zugriff auf den Socket von Gitlab Workhorse, welches für die Generierung der Oberfläche zuständig ist.

Abhilfe schafft die Verschiebung des Sockets an einen anderen Ort.

Öffnet hierzu die Datei  /etc/gitlab/gitlab.rb  in eurem favorisierten Editor und fügt die folgende Zeile hinzu

Nach einem Aufruf von  gitlab-ctl reconfigure sollte eure Gitlab Installation wie erwartet funktionieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.