PHP + PDT: Probleme bei der Installation des Zend Debuggers

Wer derzeit versucht den Zend Debugger über die Update Seite zu installieren, wird das Problem bereits bemerkt haben. Es funktioniert nicht.

Scheinbar haben sich vor einiger Zeit die Dateinamen/Versionen geändert, aber es wurde versäumt die Update Seite zu kontrollieren. Während der Installation versucht Eclipse Dateien herunterzuladen die es auf dem Server nicht (mehr) gibt.

Was kann man also machen?
Die Lösung des Problems ist eigentlich recht einfach. Das einzige was wir hierzu benötigen ist ein Apache Server mit aktiven mod_rewrite, ein Packprogramm und ein Texteditor.

Speichert die content.jar der Update Seite auf eurem PC und entpackt den Inhalt in einen Ordner eurer Wahl. Es sollte jeder handelsübliche Packer, der das ZIP Format versteht, möglich sein.
In dem Zielordner sollte sich jetzt eine content.xml befinden. Öffnet diese mit einem Textprogramm und ersetzt alle Vorkommnisse von 20091116 durch 20091124. Packt die content.xml nun wieder in eine ZIP Datei und nennt diese content.jar.

Erstellt eine .htaccess und fügt folgenden Inhalt ein:

Ihr habt jetzt eine .htaccess die jede Anfrage an eine nicht existierende Datei an die offizielle Update Seite weiterreicht.
Legt beide Dateien nun in ein Verzeichnis unterhalb eures Apache Web Roots und tragt die URL als Update Seite bei eclipse ein.

Ihr könnt nun ohne größere Schwierigkeiten den Zend Debugger installieren. Wer keine Lust hat die Änderungen selbst durchzuführen, oder den Text durchzulesen, der kann sich die geänderten Dateien auch herunterladen.

Downloads: